02.10.2015

Eigene Linearmodule von LTK



Lt

Die LTK Lineartechnik Korb GmbH stellt zur Motek 2015 ihr eigenes Linearachsenprogramm vor.

Die zahnriemengetriebenen Linearachsen sind hochwertige Präzisionsprodukte und flexibel in vielen Branchen einsetzbar.

Durch die Erweiterung des Produktportfolios wird die LTK den Anforderungen ihrer Kunden und des Marktes nach innovativen und kostengünstigen Linearsystemen gerecht.

Das Profil der Achse besteht aus einem eloxierten Vierkant-Aluminiumprofil mit integrierter Profilschienenführung. Die Profilschienen sind Präzisionsprodukte und erlauben es der Linearachse hohe Nutzlasten bei Verfahrgeschwindigkeiten von bis zu 2000 mm/s zu fahren. Der Zahnriemen mit integriertem Stahlkern dient nicht nur zum Schutz der inneren Bauteile gegen Staub und Schmutz sondern gewährleistet in Kombination mit den spielfreien Umlenkrollen auch eine Wiederholgenauigkeit von 0,1 mm.

Die neuen LTK-Linearachsen sind extrem robust und in zahlreichen Umgebungsbedingungen einsetzbar. Zu den Einsatzbereichen gehören unter anderem Verpackungs-, Druckerei- und Blechbearbeitungsmaschinen, Strahl-, und Sprühanlagen, Klebe- und Ettiketiermaschinen, Vision-Systeme sowie Pick-and-Place Applikationen.  

Für weitere Informationen können Sie sich unsere Neuheiten-Broschüre hier herunterladen oder besuchen Sie uns einfach an unserem Stand auf der MOTEK 2015 vom 5. bis 8. Oktober in Stuttgart und überzeugen Sie sich von unserem Produktprogramm. 
Standnummer: Halle 4, Stand 4505