Produktübersicht
Alle Downloads
Allgemeine Informationen

Ansprechpartner zu Drehmomentwellen



Informationen zu Drehmomentwellen



Drehmomentkugelbuchsen in Verbindung mit Drehmomentwellen sind durch die in der Laufbahnwelle eingeschliffenen vier Nuten in gotischem Profil in der Lage, zusätzlich zu einer linearen Führung auch Momente aufzunehmen.
Alle Ausführungen sind mit einer Schmierlochbohrung versehen, sodass jederzeit nachgefettet werden kann.

Man unterscheidet zwischen zylindrischer Mutter und Flanschmutter.

(Auch in rostfreier Ausführung bis Baugröße 25 lieferbar)